Digitale VoIP-Gateways

Digitale VoIP-Gateways gestapelt
Home > VoIP Gateways > Digitale

Die robustesten digitalen VoIP-Gateways ihrer Klasse

Digitale VoIP-Gateways sind kleine, eigenständige Geräte, mit denen Gespräche zwischen PRI-Verbindungen (Primary Rate Interface, diese laufen über T1-/E1-Leitungen) oder BRI-Leitungen (GB) und VoIP-Verbindungen umgewandelt werden können. Sie sind eine kostengünstige Lösung für Unternehmen, die eine bestehende Telefoninfrastruktur haben und diese mit einem VoIP-Netzwerk, z. B. mit einem SIP-Trunk, verbinden möchten. Auch für Unternehmen, die bereits IP-basiertes Telefonsystem nutzen und dieses mit dem öffentlichen Telefonnetz verbinden möchten, sind sie hervorragend geeignet.

Sie müssen das VoIP-Gateway lediglich in Ihr Netzwerks integrieren, Ihre bestehende Internetverbindung für die VoIP-Verbindung sowie die T1-/E1-Kabel Ihres Telefonsystems an das Gateway anschließen. Das Gateway regelt dann automatisch alles, um Sprachanrufe sowie Fax abzuwickeln.

Es gibt zwei verschiedene Arten von digitalen VoIP-Gateways:

  • T1-/E1-VoIP-Gateways sind Gateways mit digitalen Ports, durch die Sie bestehende Telefonsysteme mit IP-Telefonnetzwerken verbinden können. Diese Gateways verwenden normalerweise ein ISDN-PRI-Signal, das über T1-/E1-Leitungen läuft.
  • BRI-VoIP-Gateways sind Gateways mit digitalen Ports, durch die Sie BRI-Telefone und bestehende BRI-Telefonsysteme mit IP-Telefonnetzwerken verbinden können. Diese Gateways nutzen ein ISDN-BRI-Signal, das über die digitalen Ports läuft.
BRI T1/E1 Digital Diagram

Digitale VoIP-Gateways

Vega 100G Bild

Vega 100G

T1-/E1-/PRI-Gerät mit einem Port für bis zu 30 gleichzeitige Anrufe.

Vega 200G Bild

Vega 200G

T1-/E1-/PRI-Gerät mit 2 Ports für bis zu 60 gleichzeitige Anrufe.

Vega 400G Bild

Vega 400G

T1-/E1-/PRI-Gerät mit 4 Ports für bis zu 120 gleichzeitige Anrufe. Vor Ort erweiterbare Lizensierung. Integrierte Bypass-Ports für Failover.

Vega 60G BRI Bild

Vega 60G BRI

BRI-Gerät mit 2 oder 4 Ports für bis zu 8 gleichzeitige BRI-Anrufe.

Erfahren Sie, wie ein führendes Kundendienstzentrum dank Vega-Gateways eine Kundenausfallzeit von Null erreichte.

Digitale Gateways sind ideal für:

PSTN Trunking

Dadurch können IP-basierte Telefonsysteme Anrufe an traditionelle Telefonverbindungen wie PRI oder BRI als primäre Route für den Ausfallschutz weiterleiten.

SIP Trunking

Dadurch können traditionelle, bestehende TDM-basierte Telefonsysteme teure Verbindungen wie PRI (T1/E1) oder BRI mit SIP-Trunking ersetzen, um Anrufkosten zu senken, Mietkosten für Leitungen einzusparen, zusätzliche Flexibilität zu haben und die Wiederherstellung nach Ausfällen zu vereinfachen.